NEUER HERBSTKATALOG VON BON'A PARTE| HIER KATALOG ANSEHEN

Allgemeine Geschaftsbedingungen (AGB) und Kundeninformationen

Aus Gründen der Übersicht haben wir für Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen so umfassend und kurz wie möglich aufgeführt. Wir empfehlen Ihnen, die Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen vor dem Einkauf im Webshop bonaparteshop.com zu lesen.

 

INHALT

Zur leichteren Orientierung haben wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in folgende Abschnitte unterteilt. Sie können direkt in verschiedene Abschnitte einsehen, durch ein Anklicken des gewünschten Abschnittes.

  • Geltungsbereich / Vertragspartner

 

 

 

1. Geltungsbereich / Vertragspartner

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, der DK Company Online GmbH über unseren Onlineshop abschließen. Sofern die Parteien nichts anderes vereinbart haben, werden abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil. Individuelle Abreden der Parteien haben stets Vorrang.

Ihr Vertragspartner ist die DK Company Online GMBH, Modering 5, D-22457 Hamburg, Telefon: +49 800 000 9702, E-Mail: [email protected]

2. Lieferung / Preise / Versandkosten

Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich.

Sie können zwischen folgenden Liefermöglichkeiten wählen:

+ Standard:

Ihre Bestellung wird innerhalb von 1 - 3 Werktagen mit der DHL geliefert. Sie haben die Möglichkeit, die Zustellung Ihres Paketes an Servicestellen (Paketshop, Geschäfte, etc.) oder an Ihre Privat-Adresse zu erhalten.

+ Express (gilt nicht für Insellieferung):

Wenn Sie Ihr Paket so schnell wie möglich haben möchten, können Sie die tägliche Lieferung mit DHL Express wählen. Bestellen Sie werktags (Montag bis Donnerstag) vor 12.00, erhalten Sie Ihre Lieferung am nächsten Werktag.

 

 

Alle Preise sind Gesamtpreise in Euro, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile sowie die gesetzliche Umsatzsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir pro Bestellung die im jeweiligen Artikelangebot angegebenen Versandkosten.

3. Vertragsschluss / Vertragssprache / Korrektur Eingabefehler

Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an Sie dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dieses Angebot können Sie durch Einlegen der gewünschten Artikel in den virtuellen Warenkorb (Klick auf den Button „In den Warenkorb legen“, „Zum Warenkorb“ und „Zur Kasse gehen“) und Absenden der Bestellung mit den in den Warenkorb gelegten Artikel (klick auf den Button „Bestätigen“) an uns abgegeben. Nach Eingang Ihrer Bestellung im Onlineshop erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Ihr abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande. Ein wirksamer Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihr Angebot durch Zahlungsaufforderung nach Bestellabgabe, durch Auftragsbestätigung per E-Mail oder telefonisch oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Eingabefehler können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung mit den im Onlineshop zur Verfügung gestellten technischen Mitteln sowie über die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren. Sie können den Vorgang auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Mit Anklicken des „Bestätigen-Buttons“ haben Sie eine verbindliche Bestellung (Angebot) vorgenommen; Eingabefehler können danach nicht mehr korrigiert werden.

4. Zahlungsbedingungen

Wie Sie bezahlen wollen, bestimmen Sie bei jeder Bestellung neu:

  • Klarna Rechnung (nur für Verbraucher)

    Wir wickeln den Kauf auf Rechnung über unseren externen Zahlungsdienstleister Klarna AB, Sveavägen 46, Stockholm, Schweden (www.klarna.com) ab. Ab Versand der Ware haben Sie immer 14 Tage Zeit Ihre Bestellung zu bezahlen. Die Zahlungsinformationen werden bei Versand der Ware ausgestellt und Ihnen übermittelt. Der Rechnungskauf ist eine bequeme Zahlungsweise, denn Sie zahlen Ihren Einkauf erst, wenn Sie Ihre Waren erhalten haben. Ihre Zahlung leisten Sie ausschließlich an Klarna, da wir die Forderung an Klarna abtreten. Bitte beachten Sie auch die AGB von Klarna, welche Sie hier finden:

    https://www.klarna.com/de/agb/

    Datenschutz bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart

    Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität eines Kunden nicht gewährleistet sein, kann Klarna dem Kunden die Zahlung mit Klarna verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Daten-schutzbestimmungen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

  • Kreditkarte (VISA / MasterCard)

    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt jeweils mit Versendung der bestellten Ware.

  • PayPal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal direkt über Ihr PayPal-Konto. Hierzu müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie direkt auf die PayPal-Seite weitergeleitet, melden sich an und geben die Zahlung dort frei. PayPal wird die Zahlungsabwicklung dann sofort im Anschluss durchführen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der BON’A PARTE Mode GmbH.

 

6. Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (DK Company Online GmbH, Modering 5, D-22457 Hamburg, Telefon: +49 800 0009 702 *(Mo-Do 9-16 / Fr. 9-13), E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

• An DK Company Online GmbH, Modering 5, D-22457 Hamburg, Telefon: +49 800 0009 702 *(Mo-Do 9-16 / Fr. 9-13), E-Mail: [email protected]:

• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

___________________________________________________________________

___________________________________________________________________

• Bestellt am (*) / erhalten am (*) _________________________________________

• Name des/der Verbraucher(s)__________________________________________

• Anschrift des/der Verbraucher(s)________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ___________________________________

• Datum ___________________

___________

(*) Unzutreffendes streichen

 

7. Information zur Mängelhaftung

Es gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Im Fall von M'angeln oder bei Fragen wenden sich bitte an unseren Kundenservice:

DK Company Online GmbH, Modering 5, D-22457 Hamburg

Telefon: +49 800 0009702

E-Mail: [email protected]

8. Speicherung Vertragstext

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und Ihnen unmittelbar nach Abschicken Ihres Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages zusammen mit den AGB per E-Mail zugesandt. Haben Sie sich im Onlineshop vor dem Abschluss des Warenkorbprozesses für das Kundenkonto registriert, können Sie darüber hinaus den Vertragstext über Ihr Kundenkonto nach entsprechender Eingabe Ihrer Zugangsdaten für die Dauer von 6 Monaten abrufen, solange Sie Ihr Kundenkonto nicht löschen oder durch uns löschen lassen. Ferner können Sie die Angebotsdaten unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken.

9. Beschwerdeverfahren / Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst, ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: [email protected]

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag mit dem Kunden einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unseren Kunden die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

10. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf). Diese Rechtswahl gilt aber nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.